ID: 77   |  Autor: Lutz Bernard, Ass. jur., Berlin   |   veröffentlicht am: 12.01.2019   |   Hits: 375
Sie sind hier:   >>mallorca-german.com >>Blog >>Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 3 ) Sprache lernen

Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 3 ) Sprache lernen


Ist Ihnen bei Ihren bisherigen Aufenthalten auf der schönen Insel Mallorca auch bereits einmal aufgefallen, das nicht alle Spanier die dort leben und arbeiten fliessend Deutsch sprechen?

Was bedeutet dies für Sie, wenn Sie nach Mallorca auswandern wollen dann unbedingt? Richtig, für eine sichere Verständigung ist es dann eben erforderlich, dass SIE auch Spanisch lernen ... !

Sie fragen, wie das Geht? Ganz einfach!

1. Ihre Volkshochschule

Haben Sie bei sich in Ihrer Stadt selbst oder in der nächsten Stadt eine Volkshochschule? Dann fragen Sie doch dort einfach einmal nach, ob dort auch Spanisch-Sprachkurse stattfinden.

2. Online Spanisch lernen

Haben Sie regelmässig Zugang zum Internet per Smartphone oder PC/Laptop? Dann ist es auch für Sie ganz einfach möglich, online Spanisch zu lernen:

Beispiel "babbel.com":

https://lp.babbel.com/d/DEU_index.html?l1=DEU&l2=SPA&ch=ORG

Mit diesem Portal kann man kostenfrei online Spanisch lernen, wobei der Sprachkurs auch konvertibel für Smartphones und Tablets ist und die 1. Lektion des Spanischkurses komplett kostenfrei ist.

Für die vertiefenden weiteren Lektionen fallen dann folgende Kosten an:

" ... Hier listen wir euch die Babbel-Preise für die vier verschiedenen Abo-Laufzeiten auf:

1 Monat 3 Monate 6 Monate 12 Monate
Preis pro Monat: 9,95 Euro 6,65 Euro 5,55 Euro 4,95 Euro
Preis insgesamt: 9,95 Euro 19,95 Euro 33,30 Euro 59,40 Euro
Habt ihr euch für so ein Abo entschieden, habt ihr Zugriff auf alle Lektionen in der ausgewählten Sprache. Wollt ihr mit Babbel mehrere Sprachen lernen, kostet dies erneut ..."

http://www.giga.de/extra/ratgeber/specials/babbel-kosten-sprachen-kostenlos-lernen-per-app

3. Audio-Spanisch-Kurs

Wer lieber über Kopfhörer Spanisch als Fremdsprache lernen möchte kann auch bei bekannten Anbietern einfach Audio-Sprachkurse buchen, die sogar über Geld-zurück-Garantien verfügen.

https://audio-novo.lpages.co/spanisch/?gclid=EAIaIQobChMI39vmkcnh1gIV7ZTtCh2S_wgTEAAYBCAAEgJkQ_D_BwE

4. Spanisch-Kurse vor Ort in Mallorca

Was natürlich auch geht ist ein Sprachkurs für Spanisch direkt auf Mallorca, auch hier gibt es eine Vielzahl von Anbietern, hier ist einmal das Beispiel der Firma "dialog" per Link aufgeführt:

dialog.es/

5. Der eigene Spanisch-Sprachlehrer

Möchten Sie, das Ihr Spanisch-Lehrer bzw. -Trainer nur Zeit für Sie hat und sich nur mit Ihnen auf Spanisch beschäftigt?

Dann könnte dieses Angebot für Sie in vielen Städten Deutschlands interessant sein, das Sie beim Anbieter, bei sich zu Hause, online und telefonisch nutzen können:

"... Das Erlernen einer Sprache setzt sich – je nach Betrachtungsweise – aus mindestens vier Grundfertigkeiten zusammen. Unser Spanischunterricht misst dabei - vor allem zu Beginn - Ihrer Konversationsfähigkeit den größten Wert zu. Sie sollen baldmöglich in die Lage versetzt werden, einfache Sätze in Spanisch zu formulieren wie auch zu verstehen. Deshalb animieren unsere Spanischlehrer/-innen Sie immer wieder selbst zum Sprechen ...".

https://www.elmatiz.de/spanisch-unterricht.htm

6. Die eigene Sprach-Praxis

Die so erworbenen Spanisch-Sprachkenntnisse können Sie dann sowohl in jedem Gespräch mit spanischen Einwohnern Mallorcas, also auf dem Markt, im Hotel, beim Taxifahrer, im Restaurant und an der Strandbar sofort praktisch umsetzen und nutzen. Damit stärken Sie auch Ihre Akzeptanz bei spanischen Einwohnern Mallorcas enorm, was Sie dann auch im Falle einer eigenen beruflichen Selbständigkeit auf Mallorca verstärkt nutzen können.

Dazu wünschen wir Ihnen viel Erfolg, also "viva espagna!"!

Lutz Bernard, Ass. jur., Berlin
Autor und Mallorcafan





Mallorca Tips
Blog
    Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 5 ) Selbständigkeit
    Blog
    Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 4 ) Arbeit suchen
    Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 3 ) Sprache lernen
    Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 2 ) Kontakte knüpfen
    Ihre Auswanderung nach Mallorca vorbereiten ( Teil 1 ) “Sicher sein”
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? (Teil 6) Bank und Mikrokredit
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? (Teil 5) Meine Anmeldung, die sogenannte „empadronamiento"
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? (Teil 4) Steuern und Steuerberater auf Mallorca
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? ( Teil 3 ) Anwaltliche Vertretung auf Mallorca
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? (Teil 2) Ihre N.I.E.-Nummer
    Wie mache ich mich auf Mallorca selbständig? ( Teil 1)
    So oft können Sie auf Mallorca mitfeiern: Die vielen Feiertage auf Mallorca
    Gibt es wirklich einsame Strände auf Mallorca? Ja, in Ses Salinas!
    Mandelernte auf Mallorca
    Die britische Mallorca-"Durchfallmasche" zieht nicht mehr
    Die Einheimischen organisieren Grossdemonstration gegen Massentourismus
    Die einmalige Bahnfahrt mit dem "Roten Blitz" ab Palma nach Soller
    Mallorca ist auch ein Platz zum Leben und arbeiten
    Neuer Park "Marivent" für Mallorca in Palma seit 2016
    Geheimtipps für 10 Hoteloasen auf Mallorca
    Verdoppelte Touristensteuer fördert auch Nationalparks?
    Meine Lieblings-Weissweine aus Malllorca
    Touristensteuer verdoppelt
    Keine deutsche Einsamkeit auf Mallorca auch bei Dauerurlaub
    Der "König von Mallorca" hat sogar ein eigenes Reich
    Garantiert immer schönes Wetter?
    Mallorca, ein Dauer-Paradies für Rentner?  -  Die Vorteile
    Boris Becker's Mallorcavilla verfällt
    Aktuelle Mallorca-Unwetter fordern 10 Tote
Ein Klick fehlt noch